Beratungstermin vereinbaren





Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen.
4753

Matratze -
welche passt zu mir?

Sie haben sich im Matratzendschungel verirrt? Mit unserem Fachwissen finden Sie heraus!

Beratungstermin vereinbaren
4752

Kostenlose
Fachberatung
zu Matratzen

Lassen Sie sich umfassend von uns beraten, damit Sie die Matratze finden, die auch wirklich zu Ihrem Körper passt.

Termin vereinbaren
4751

Matratze -
gegen Schlafstörungen

Sie haben Probleme beim Schlafen? Teilen Sie uns diese mit – es könnte an der falschen Matratze liegen.

Zum Beratungstermin

Welche Matratze ist die Richtige?

Sie haben Fragen wie: Welcher Matratzentyp bin ich? Macht die Matratze einen Unterschied beim Schlaf? Welche Matratze ist für meinen Rücken am besten? Gibt es Matratzen die bei Rückenschmerzen helfen können? Welchen Härtegrad brauche ich? Ich bin Bauch-, Rücken- oder Seitenschläfer – was bedeutet das für die Matratzenwahl? Kurz: Welche Matratze passt zu mir?

Es gibt nicht die eine für alle! Mit unserem Fachwissen finden Sie genau die Matratze, die zu Ihrem Körper passt und die Ihren Rücken optimal stützt oder entlastet. Machen Sie den Test und finden Sie ein völlig neues Schlafgefühl.

Konfigurator

Der CARUS-Matratzenkonfigurator

Finden Sie das individuell auf Ihren Körper abgestimmte Schlafsystem! Erhalten Sie in nur 6 Schritten die perfekte Empfehlung. Einfach ausdrucken und zum Termin mitbringen. Bei uns vor Ort können Sie dann die Modelle testen.

Zum Konfigurator

Das sollte beim Matratzenkauf beachtet werden:

  • der gesamten Körperbau, von Körpergröße über Statur bis Körpergewicht
  • körperliche Beschwerden (z.B. Rückenprobleme)
  • persönliches Wärmeempfinden
  • Allergien
  • Atmungsaktivität der Matratze
  • Schlaftyp: Rückenschläfer, Bauchschläfer, Seitenschläfer oder Aktiv-Schläfer?
  • Lebensdauer der Matratze

Unser Wissen hilft bei der Matratzen-Wahl

Zur Wahl der richtigen Matratze gehört Zeit und fachkundiges Personal.

Wir haben schon den verschiedensten Schlaftypen zu einer passenden Matratze verholfen. Profitieren Sie von unserer Erfahrung.

Info

Kleiner Matratzen-Ratbeber

Beim Kauf einer Matratze gibt es viel zu beachten. Wichtige Details finden Sie in unserem Ratgeber.

Zum Ratgeber

Die Schlafanalyse

Jede Beratung bei uns beginnt mit einer kostenlosen Schlaf- und Bedarfsanalyse. Gemeinsam mit Ihrem Berater ermitteln Sie, welche Wünsche und Anforderungen Sie haben.

So geht’s

Matratzentypen

Wir kennen sie alle! Von Naturfasermatratzen über Boxspringmatratzen, Latex, Kaltschaum, Taschenfederkern und Visco. Oder doch lieber ganz individuell zusammengestellt?

Naturfasermatratzen

Was sind Naturfasermatratzen? Naturfasermatratzen sind die ökologische Alternative und sind gut für Allergiker geeignet. Ihr Matratzenkern ist z. B. Aus Seegras, Rosshaar, Kapokfasern, Hanf oder auch Getreideschalen.

Latexmatratzen

Bei Latexmatratzen kann man zwei Typen unterscheiden die synthetische Latexmatratze, die aus synthetischgewonnenem Latex hergestellt wird und die Naturlatexmatratze, die aus Naturkautschuk besteht.

Beide Matratzentypen sind besonders gut für Allergiker und Menschen mit Atemwegs- oder Hautproblemen geeignet.

Gelschaum-Matratzen

Gelschaum-Matratzen überzeugen durch eine hohe Punktelastizität und erhöhte Rückstellkraft. Sie sind eine moderne Matratzenart und ähneln vom Liegegefühl den Kaltschaum- und Viscomatratzen. Sie eignen sich optimal zur Entlastung der Muskulatur.

Boxspringmatratzen

Sie wollen das federnde Liegegefühl eines Boxspringbettes in Ihrem klassischen Bettgestell? Dann sind diese Matratzen richtig. Sie besitzen eine Höhe von mindestens 20 cm und einem punktelastischem Taschenfederkern.

Taschenfederkernmatratzen

Wie der Name schon sagt befinden sich in dieser Matratze Federn, die in einzelne Taschen verpackt sind. So können sich alle Federn unabhängig voneinander bewegen und auf das Körpergewicht reagieren. Viele Taschenfederkernmatratzen besitzen sogenannte Komfortzonen mit entsprechenden Härtegraden die auf verschiedene Körperbereiche abgestimmt sind. So sind im Bereich der schultern und Hüfte andere Federn eingesetzt als zum Beispiel im Bereich der Beine und Füße.

Bonellfederkernmatratzen

Diese Matratze enthält ebenfalls Federn, diese sind jedoch mit einem Spiraldraht miteinander verbunden. Hinzu kommt eine Abdeckschicht aus z. B. Viscoschaum, Kaltschaum, Polyether oder Latex. Leider ist die Unterstützung bei dieser Matratzenform nicht ganz so gut, weswegen Sie sich auch eher im unteren Preissegment befindet.

Pyramidenmatratzen

Diese einzigartige Matratze wird vom Bund Deutscher Chiropraktiker e. V. empfohlen. Sie entstand in der Zusammenarbeit mit Boris Biebl in mehrjähriger Entwicklungszeit. Heraus kam eine Matratze mit einzigartiger 3D-Pyramidenstruktur. Diese Struktur bietet mit den 4 chiropraktisch entwickelten Komfort-Schulterpartien deutliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Matratzen.

Kaltschaummatratzen

Kaltschaum ist ein elastischer Schaum, wie viel Schaum in der Kaltschaummatratze steckt misst man durch den HR-Wert (High Resilience). Je höher dieser ist, desto mehr Schaum wurde in der Matratze verarbeitet und desto elastischer ist die Matratze. Ein hoher HR-Wert zeigt außerdem, dass die Matratze nicht zur Kuhlenbildung neigt und eine gute Unterstützung bietet. Außerdem überzeugen Kaltschaummatratzen durch eine gute Feuchtigkeitsregulierung und sie sind atmungsaktiv.

Visco Matratzen

Der Visco-Schaum in diesen Matratzen reagiert auf Körpertemperatur und Gewicht und kehrt bei ausbleibendem Druck wieder in die ursprüngliche Form zurück. Dadurch wirkt die Matratze Druckvermindernd und das Körpergewicht wird über die ganze Matratze verteilt. So eignet sich diese Matratzenart für Menschen, die gerne weicher schlafen oder körperliche Beschwerden haben.

Eucafeel-Matratze

Diese Matratzen zeichnen sich durch den neu entwickelten Eucafeel®-Schaum aus. Dieser zeigt hervorragende Eigenschaften in der Feuchtigkeit- und Wäremeregulierung sowie optimale Druckentlastung. Diese Matratze besitzt das perfekte Mikroklima.

Zufriedene Kunden

Unsere kompetenten Fachberater haben schon vielen zu einem neuen Schlafkomfort verholfen. Nichts spiegelt dieses besser wieder als zufriedene Kunden. Überzeugen Sie sich selbst!

Matratzen-Angebote

Vielleicht findet sich schon eine interessante Matratze in unseren Angeboten.
Gerne beraten wir Sie dazu dann umfassend in einem persönlichen Gespräch.
Kommen Sie einfach zum testen vorbei.

Das Matratzen 1×1

Für den Matratzen-Kauf ist es wichtig einige Schlagwörter und deren Bedeutung schon zu kennen. In dieser kleinen Übersicht sehen Sie, welche Aspekte es beim Kauf u. a. zu beachten gibt.

Matratzenkern

Der Matratzenkern bestimmt maßgeblich das Liegegefühl der Matratze. Als Kernstück befindet er sich im Inneren. Von ihm hängt der Matratzentyp ab. Ummantelt wird er von verschiedenen textilen Überzügen.

Punktelastizität

Bei der Punktelastizität sollen genau die Punkte nachgeben, an denen der Körper Druck ausübt. Wo kein Druck ensteht soll der Körper gestützt werden, um eine korrekte Lagerung der Wirbelsäule zu erzielen.

Härtegrade

Der Härtegrad ist die Maßeinheit für die Festigkeit der Matratze. Die Härtegrade werden mit einer Zahl von 1 bis 5 angegeben. Welchen Härtegrad Sie benötigen ist abhängig von Ihrem Körperbau.

Raumgewicht

Das Raumgewicht (RG) gibt an, wie viel Kilogramm Rohmaterial in einem Kubikmeter des Endproduktes enthalten sind. Es ist somit entscheidend für die Qualität, Wertigkeit und Haltbarkeit einer Matratze.

Liegezonen

Auch Körperzonen genannt, sorgen dafür dass der Körper optimal ergonoimisch gestützt wird. Fast schon Standard ist die Unterteilung in 7-Liegezonen. Es gibt aber auch die Unterteilung in 3, 5 und 9.

Stauchhärte

Hier geht es um die Festigkeit von Schaumstoffen und wie viel Kraft benötigt wird, diese um einen gewissen Prozentsatz zusammen zu drücken. Je höher der Wert, desto fester der Schaumstoff und desto geringer die Gefahr, dass sich Kuhlen bilden.

Termin Vereinbaren

Finden Sie Ihre Matratze

Jeder schläft anders, daher laden wir Sie herzlich ein die Matratzen bei uns vor Ort kennenzulernen. Wir beraten Sie gerne umfassend und gemeinsam finden wir ihre ganz persönliches Matratze

Noch mehr Infos gibt’s hier.

Mehr über Matratzen

Ihre Vorteile in der Bettenwelt

Mess-System

Kostenlose Schlafanalyse

Bett

Bis zu 100 Nächte Matratzen risikofrei testen

Preis

Spezielle Preisvorteile für Sie – garantiert

Verschieden

Verschiedenste Matratzen in unserer Ausstellung

Hersteller

Namhafte Markenhersteller

Lieferung

Lieferung in kürzester Zeit

Unsere Leistungen für Sie

  • Lieferung
  • Montage
  • Abbau des alten Bettes
  • Entsorgung des alten Bettes